Kokonut Pacific
Unser Partner Kokonut Pacific auf den Salomoninseln konfrontiert zurzeit in einem beeindruckenden Projekt die katastrophale Situation, die durch die Einschleppung des Palmen-Nashornkäfers (Coconut Rhinoceros Beetle) hervorgerufen wurde. Vor zwei Jahren wurde der Befall zum ersten Mal publiziert, und seit dieser Zeit hat sich dieser Eindringling in dem gesamten Kokospalmenbestand der Salomonen verbreitet und bedroht die ökonomische, soziale und politische Stabilität auf den Inseln.

Im Rahmen des Fair Trade-finanzierten Projekts werden die abgestorbenen Palmen zu Bauholz, Holzkohle und Biochar verarbeitet und sowohl exportiert als auch lokal verwendet. Zum anderen werden Wege gesucht, die weitere Verbreitung des Nashornkäfers einzudämmen. Der eingeführte Stamm ist resistent gegen die Viren, die anderswo zur Bekämpfung eingesetzt wurden. Daher bleibt zuerst einmal nur die Kontrolle der Palmenbestände, die Entfernung abgestorbener und kranker Palmen und die Zerstörung der Maden und der Brutplätze. Kokonut Pacific sucht jetzt zusätzlich nach Geldern, um die genannten Maßnahmen vollständig finanzieren zu können und damit der Krise Herr zu werden.

Der Befall hat die Palmölproduktion stark eingeschränkt. Um einen Eindruck vom Ausmaß des Schadens zu bekommen, hat die Aerospace-Firma Pleiades Satellitenfotos kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Palmenbesatz von 2014 konnte daraufhin als Basislinie genutzt und das Ausmaß des Schadens ermittelt werden: von den ca. 13,000 von Kokonut Pacific genutzten Palmen (Stand 2014) sind heute nur noch ca. 3,000, erhalten, etwa 23%. jetzt werden die Palmen wöchentlich inspiziert, der Insektenbefall vor Ort erfasst, die Beseitigung der Brutplätze sichergestellt und die abgestorbenen Palmen entfernt und zu Holz, Kraftstoff und Dünger verarbeitet. Damit bleibt die lokale Bevölkerung beschäftigt und lernt neue Fähigkeiten in der Holzverarbeitung, z. B. beim Umgang mit der Kammertrocknung des Holzes der Palmen. So wird die Krise genutzt, um Baumaterialien, kostengünstige Brennstoffe für häusliches Kochen und Dünger zur Erhöhung der landwirtschaftlichen Produktivität zu erhalten.