IASWECE Rundbrief
Juli 2020
Liebe Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir haben Ihnen vor einiger Zeit einen Spendenaufruf geschickt mit der Bitte um Unterstützung von Kindergärten, die durch die Pandemie in grosse finanzielle Schwierigkeiten gekommen sind. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns eine Spende überwiesen haben! Wir haben alle Beträge an die "Freunde der Erziehungskunst" weitergeleitet, die diesen Hilfsfonds koordinieren.- Der Bedarf ist aber viel grösser, als die bisher gesammelten Spenden. Wenn also der eine oder andere von Ihnen noch etwas beitragen könnte, wäre das eine grosse Hilfe. Den Aufruf und aktuelle Informationen zu dieser Kampagne finden Sie weiter unten.

Ausserdem möchten wir aus aktuellem Anlass hier noch einmal zum Ausdruck bringen, dass sich die Waldorfkindergarten-Bewegung seit Jahrzehnten für weltweite Brüderlichkeit und religiöse und kulturelle Vielfalt einsetzt. Das kommt schon dadurch zum Ausdruck, dass die Vereinigung der Waldorfkindergärten 1969 als Internationale Vereinigung gegrïundet wurde. Jeder einzelne Mensch ist mit seinen besonderen Eigenschaften ein einzigartiger und wesentlicher Teil der Menschheit. Jeder von uns braucht Aufmerksamkeit, Respekt und Liebe, um sich entwickeln zu können.Besonders das kleine Kind und diejenigen, die Opfer von Diskrimination und sozialer Ungerechtigkeit sind. Weitere Gedanken dazu finden Sie in Clara Aerts Artikel "Die Menschheit als Regenbogenprojekt" und in den "Impressionen zur Waldorfpädagogik in Südafrika" von Mary-G. Häuptle.

Herzliche Grüsse im Namen der IASWECE Koordinationsgruppe
Philipp Reubke
Waldorf Weltweit
Die Menschheit als Regenbogenprojekt

Eindrücke von der Waldorferziehung in Südafrika

Zwölf Monate - zwölf Märchen: eine Aktion der Freunde der Erziehungskunst

Tagungen
Welt- Lehrer und -Erziehertagung







IASWECE
Jahresbericht 2019

I ASWECE: IBAN: DE83 6012 0500 0007 7076 00 - BIC: BFSWDE33STG
Stichwort: Coronahilfe
Weitere Info’s und Spende per PayPal: https://www.iaswece.org/so-koennen-sie-helfen/
IASWECE Bücher
IASWECE freut sich, Ihnen die Veröffentlichung von mehereren Büchern anzukündigen, die durch die Zusammenarbeit von Council-Mitgliedern und Kollegen entstanden sind.

Die Bücher, deren Preise in € angegeben sind, können per e mail an info@iaswece.org bestellt werden. Nach Empfang Ihrer Bestellung werden die Portokosten berechnen und Ihnen mitteilen. Nach Empfang Ihrer Überweisung schicken wir Ihnen die Bücher.

Bücher mit Preisen in $ können über den WECAN Buchshop in den USA bezogen werden (durch Klick auf den Link).IASWECE freut sich, Ihnen die Veröffentlichung von mehereren Büchern anzukündigen, die durch die Zusammenarbeit von Council-Mitgliedern und Kollegen entstanden sind.
CD und Buch - 20€
15 €
So können Sie helfen
Die IASWECE fördert Aus- und Fortbildung sowie die Betreuung von Waldorferzieherinnen weltweit durch pädagogische und  finanzielle Unterstützung.
 
Stellenangebote und Gesuche
Sponsoren
info@iaswece.org    www.iaswece.org

The IASWECE Newsletter is published on behalf of the IASWECE Council by Philipp Reubke, with support from Clara Aerts, Susan Howard, and Lara Radysh. 

Country Projects, Partnerships and Support: 
Clara Aerts, Belgium 
Tel 0032 498 223 281  
  
Membership, Working Groups, and World List: 
Susan Howard, USA  
Tel 001 413 549 5930                                
             
Conferences, Country Projects, Newsletter 
Philipp Reubke, France 
Tel 0033 977 197 137