by SEC GLOBAL DACH-Region
Nr 7-2021
19 Februar 2021
Zuverlässige Technologien für eine Welt im Wandel.
In Zeiten des Lockdowns sind zahlreiche Kraftwerke, Wasseraufbereitungsanlagen und andere wichtige Versorgungseinrichtungen Pandemie-bedingt mit weniger Personal ausgestattet. Vernetzte Überwachungstechnologie kann dabei unterstützen, abgelegene oder schwer zugängliche Standorte von einem zentralen Kontrollraum aus zu verwalten und zu schützen. Video- und Audiolösungen ermöglichen es den Bedienern, Eindringlinge in Echtzeit zu erkennen, zu überprüfen, zu identifizieren, zu verfolgen und abzuschrecken. [Lesen Sie mehr]
Premium Newsletter für Sicherheitstechnik + -management in deutscher Sprache
Allianz-Risikobarometer 2020: Betriebsunterbrechungen, Pandemien & Hackerangriffe sind die größten Bedrohungen
Die neunte Umfrage der Allianz Global Corporate & Specialty zu den wichtigsten Unternehmensrisiken unter mehr als 2.700 Risikoexperten aus über 100 Ländern sieht Cybervorfälle erstmals als das wichtigste Geschäftsrisiko für Unternehmen weltweit. Aber auch Betriebsunterbrechungen bleiben eine zentrale Herausforderung für Unternehmen: weltweit auf Platz zwei und in Deutschland weiterhin an der Spitze. [Lesen Sie weiter] [Studie auf Englisch]
Energiesektor
EnBW, Radar Cyber Security und Rhebo bilden europäische Allianz für 360°-Cybersicherheit kritischer Infrastruktur
Unternehmen aus der kritischen Infrastruktur stehen mit Blick auf Cybersicherheit vor großen Herausforderungen: Nicht nur die klassische IT, sondern auch immer mehr sensible Produktionsbereiche (Operation Technology, OT) müssen vor Angriffen aus dem Netz geschützt werden. Ein neues Angebot macht es nun möglich, beides zu verknüpfen und ganzheitlich abzusichern. Dazu haben sich der Cybersicherheitsanbieter EnBW Full Kritis Service (FKS) sowie die europäischen Technologiehersteller Radar Cyber Security und Rhebo Industrial Continuity zusammengetan. [Lesen Sie mehr]
IT-Security
Quo vadis IT-Sicherheit in KRITIS? Entwurf des IT-Sicherheitsgesetzes 2.0 erntet Kritik von PSW GROUP
IT-Systeme in kritischen Infrastrukturen (KRITIS) sind nicht vor Cyberangriffen gefeit. Wie aus dem „Lagebericht der IT-Sicherheit in Deutschland 2020“ hervorgeht, stieg allein die Anzahl der Hackerattacken im Gesundheitsbereich mit Fokus auf Krankenhäuser von 11 Attacken in 2018 auf 43 Attacken in 2020. Auch Angriffe im Energiesektor nahmen deutlich zu: In den vergangenen drei Jahren stieg die Anzahl der Angriffe von vier auf 26. Insgesamt mehr als 400 meldepflichtige IT-Sicherheitsvorfälle bei KRITIS-Betreibern wurden 2020 angezeigt – ein Anstieg von über 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. [Lesen Sie mehr]

G DATA Bedrohungsanalyse 2020: Cyberattacken im Sekundentakt
Die Pandemie bleibt ein Fest für Kriminelle – Sie nutzen die Verunsicherung der Menschen für Angriffe aus. Laut der aktuellen Bedrohungsanalyse von G DATA CyberDefense stieg die Zahl der abgewehrten Angriffsversuche im zweiten Halbjahr 2020 um 85 Prozent. Pro Minute haben Cyberkriminelle im vergangenen Jahr 76 neue Versionen einer Schadsoftware veröffentlicht. Auch Sicherheitslücken wie Shitrix und Sunburst haben den Angreifern gute Dienste für ihr schädliches Treiben geleistet. [Lesen Sie mehr]
Kommunikation
Airbus liefert Tactilon Agnet für den Betrieb des Flughafens Guangzhou
Airbus und seine lokalen Partner GuangZhou Topcom und Beijing Smart & Speedy haben einen Vertrag über die Bereitstellung hybrider Kommunikationsdienste für den Flughafen Guangzhou und die angrenzenden Flughäfen unterzeichnet. Der internationale Flughafen profitiert bereits seit 2008 von einem Tetra-Netz von Airbus und wird dieses durch die Implementierung der Kollaborationsplattform Tactilon Agnet von Airbus und ergänzender Technologie optimieren. [Lesen Sie mehr]
Krankenhaus
Hospital 4.0 − Schlanke, digital-unterstützte Logistikprozesse in Krankenhäusern: In diesem Video gibt Prof. Dr. Henner Gimpel einen Einblick in aktuelle Herausforderungen und Potenziale der Krankenhauslogistik auf der Perspektive der Wirtschaftsinformatik. [Video]
Öffentliche Verwaltung
Dresden : Wie kann eine sichere Internetnutzung in der öffentlichen Verwaltung funktionieren?
Digitale Anwendungen machen Informationen für Menschen leicht zugänglich. Das gilt für Privatpersonen wie Mitarbeiter. Wir alle nutzen online Informationen und Angebote, wir recherchieren, verschicken Mails und Messages. Wenn aber sensible Daten verarbeitet werden und gleichzeitig ungeschützt im Netz gesurft wird, kann das fatale Folgen haben. Wie die Lösung dafür aussehen kann, zeigt das Beispiel der Landeshauptstadt Dresden. [Lesen Sie mehr]
Sicherheitsmanagement
Wirksamer Schutz von KRITIS: roXtra unterstützt die Betreiber kritischer Infrastrukturen
Ein Leben ohne technische Systeme ist in unserer modernen Gesellschaft kaum mehr vorstellbar. Unsere Produktionsanlagen sind auf eine zuverlässige Energieversorgung angewiesen, funktionierende Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglichen unsere Bankgeschäfte und die Versorgung mit sauberem Trinkwasser gilt schon fast als Selbstverständlichkeit. Kaum vorstellbar sind die möglichen Folgen einer Beschädigung dieser kritischen Infrastrukturen (KRITIS) durch natürliche oder anthropogene Einflüsse. Naturkatastrophen wie z. B. der Orkan „Kyrill“ (2007) oder Systemfehler wie in Fukushima (2011) haben deutlich gemacht, wie sehr unser privates und öffentliches Leben von KRITIS abhängig ist. [Lesen Sie mehr]
SDK-Fehler ermöglicht es Videoanrufe über Dating- und Gesundheits-Apps auszuspionieren [Link]
Raytec installiert Verkehrszeichenanlage in den Vereinigten Arabischen Emiraten [Link]
Erklärende Links: Gasgeneratortreibstoffe und Sprengstoffe [Link]
Securitas: Die Kombination aus Mensch und Technik liefert Sicherheit [Video]
Corona-Special 2-2020
[Download LINK]
Corona-Special 1-2020
[Download LINK]
ES DACH 12-2020
[Download LINK]
Unternehmen
Neue Partnerschaft zwischen Bayern und Südkorea
Südkoreanisches Startup geht Partnerschaft mit Infineon Technologies ein
bitsensing, ein südkoreanisches Startup-Unternehmen für bildgebende Radartechnik, gibt eine Partnerschaft mit Infineon Technologies, bekannt, um die Erfahrungen auf dem Gebiet des 60GHz-MOD620-Radars weiterzuentwickeln. [Lesen Sie mehr]
Termin - #STYX Sicherheitstechnik GmbH
Testaufbau in der Steiermark will Akzente setzen
In wenigen Tagen startet die #STYX Sicherheitstechnik GmbH aus dem steirischen Fohnsdorf einen umfangreichen Test unterschiedlicher Kameras, Zaunsensoriken und #Videoanalytics. Es werden in mehrwöchigen Testreihen die Leistungsfähigkeit hinsichtlich #PD, #NAR, #FAR und #VD überprüft. Bei den Kameras sind 15 Modelle unterschiedlicher Preisklassen und Typen (Thermal und Tag/Nacht) im Einsatz sowie 11 verschiedene Videoanalysen sowohl onboard als auch auf den DVR. Es gilt im direkten Vergleich herauszufinden, welche Güte einzelne Kameras haben (auch hinsichtlich ihres Preises) und inwieweit Fiktion und Wirklichkeit bei den Herstellerangaben gerade bei #Videoanalyse auseinanderklaffen (z.B. sichere Diskriminierung von Mensch und Tier!?). Neben definierten Testreihen, die von zwei unabhängigen Sachverständigen aus Deutschland und Österreich begleitet werden, können in dem mehrwöchigen Vergleich auf dem hauseigenen Testfeld nahe Zeltweg auch natürliche Einflüsse durch Wetterbedingungen, diverse Tiere (Fuchs, Hase, Wildschwein, Vogel) und Bewuchs überprüft werden. Die Hersteller stellen hierbei ihre Videoanalysen zum allergrößten Teil selbst optimal ein. Wir berichten auch in Zukunft über dieses Testfeld. [Weitere Infos zum Organisator]
Transportsektor
infiniDome liefert Lösungen zur GPS-Überwachung und Schutz für Israel Railways
infiniDome Ltd., das GPS-Sicherheits- Unternehmen, arbeitet mit dem israelischen Partner, Focus Telecom, in einem neuen landesweiten Projekt der israelischen Eisenbahn. Das Projekt umfasst die Installation von GPS-Repeatern durch Focus Telecom an mehr als 30 Bahnhöfen in ganz Israel, die an allen Standorten einen genauen, standortbasierten Service für eine neue Ticketing-App von Israel Railways bieten. [Lesen Sie mehr]

Brandschutz für ICE-Züge
Innovatives Ansaugrohrsystem sorgt für zuverlässige Branddetektion in den neuen ICE-Zügen der Deutschen Bahn . [Lesen Sie mehr]
Whitepaper /Blog
KRITIS - Zero Trust ist eine Reise: Von der Perimeter-Sicherheit zum umfassenden Sicherheitskonzept
Das schweizer Unternehmen Ergon Informatik AG hat mit seiner Marke ‚Airlock - Security Innovation’ in einem Whitepaper über die Effekte der kontinuierlichen Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die moderne Informationstechnologie im Allgemeinen und auf die Informationssicherheit im Besonderen diskutiert. [Zum Whitepaper]
Verbände
PMeV gründet Arbeitskreis: Breitbandlösungen für Kritische Infrastrukturen und Unternehmen
Der Bundesverband Professioneller Mobilfunk (PMeV) hat einen Arbeitskreis zu Breitbandlösungen für Kritische Infrastrukturen und Unternehmen gegründet. In der konstituierenden Sitzung wurde Dr. Frederik Giessing, Geschäftsführer des PMeV-Mitgliedsunternehmen 450connect, zum Leiter des Arbeitskreises gewählt. [Lesen Sie mehr]
AxxonSoft: Intellect
PSIM-Integration mit Wärmebildkameras und Zugangskontrolle [Video]
VuWall: Visuelle Informationen auf mehreren Videowänden und Anzeigeoberflächen [Video]
SMS? Ein No-Go! SMS gilt für den zweiten Faktor als nicht mehr sicher. Mehr Informationen hier [Video]
newsletter@sec-global.org