Einige gute Nachrichten und
einige nicht so gute Nachrichten
Am Tag nach der Brit Mila, der Beschneidungs-Zeremonie für das kostbare Baby Ezra Yeshaya von unserem Sohn Avi und seiner Frau Liora verweigerte das Innenministerium (MOI) Ezra die Staatsbürgerschaft und nun drohen sie, die Staatsbürgerschaft von unserem Sohn zu entziehen! Avi und Liora sind seit sechs Jahren verheiratet und leben in Israel, dennoch hat das MOI wiederholt verweigert, ihr als Ehefrau eines israelischen Juden das Recht zu gewähren, eine Staatsangehörige zu sein.

Das MOI verletzt ständig das Gesetz, einschließlich jenem, das sagt, dass jedem, der mehr als zehn Jahre hier ist, die Staatsbürgerschaft nicht mehr widerrufen werden kann; wir sind hier seit 17 Jahren. Vor ein paar Jahren gingen wir durch eine langwierige Gerichts-Streiterei für unseren älteren Sohn Ariel und seine Frau Shayla, denen letztendlich Wohnsitz-Status bewilligt wurde. Nun macht also das MOI dieser Texas-Israeli-Familie wieder Schwierigkeiten! Wir glauben, dass dies geschieht, weil wir den Messias bezeugen, aber das wird nicht aufhören, weil Adonai uns berufen hat, Seine Liebe mit anderen zu teilen. Während dies nun frustrierend und teuer ist, so verstehen wir doch, dass wir nicht gegen Fleisch und Blut kämpfen, sondern gegen Mächte und Gewalten, die nicht wollen, dass die Verheißungen Adonai´s erfüllt werden, besonders die eine, die besagt, dass GANZ ISRAEL ERRETTET WERDEN WIRD!
Nachdem wir die Ergebnisse der US-Wahlen sahen, fragte ich Adonai, wie ich für Amerika beten solle und Er gab mir ein Wort –  Gosen גֹּשֶׁן  - und Er sprach zu mir über die Art von Licht, welches von dort ausgeht. Die bevorstehende Südost Konferenz im Norden von FL (Florida) vom 8.-10. Januar ist mit diesem Namen benannt. Für jene mit einem Geist von Issachar, kommt und schließt Euch uns an!
Bitte schaut auf unserem Zeitplan mit den Dienst-Daten und da wir noch einige offenen Zeiten haben, würden wir uns freuen, Eure Hinweise für jede israel-freundliche Gemeinde oder Hausgruppe in FL oder GA zu hören!
Die Eltern meiner Mutter emigrierten aus einem jüdischen Ghetto nahe Krakau vor dem 2. Weltkrieg in die USA und nach Israel. Ich wuchs auf mit dem Hören über den Holocaust, also hatte ich nie ein Verlangen danach, Polen zu besuchen. Aber dann begann ich, über Polen zu träumen und teilte diese Träume Freunden aus dem Gibraltar Gebetshaus und einem Team von unserer Gebetsreise nach Trier, Deutschland mit. Beide Gruppen bestätigten das, was viele europäische Fürbitter schon gehört haben, dass dies die Zeit der Vergebung und Versöhnung zwischen dem jüdischen Volk und Polen ist! Verschiedene israelische Gläubige polnischer Herkunft haben sich uns nun angeschlossen! 

Die Reise für Vergebung und Reinigung des Landes spricht zu meinem Herzen und scheint mit Alijah verbunden zu sein. G-ttes Ruf wird mehr und mehr klar und, obwohl wir nicht wissen, wann wir gehen werden, fühlen wir, dass es bald sein soll, da auf dieser Erde große Veränderungen kommen werden. Manchmal fühlen wir uns kraftlos, auf die grassierende Täuschung und den Betrug zu reagieren, aber wir wissen auch, dass diese Zeiten der Täuschung auf diese Erde kommen müssen, um die Bühne für den Mann der Gesetzlosigkeit zu bereiten, der ganz klar schon bei der Arbeit ist. Ich bete, dass jeder von Euch stark stehen wird und täglich die volle Waffenrüstung G-ttes anzieht und fest stehen bleiben wird bis zur Rückkehr unseres Messias Jeschua!
ASHIRA Eli Ben Moshe, Sohn von Marc Chopinsky gesegneten Angedenkens, setzte das Vermächtnis seines Vaters fort, indem er die neuen Lieder von israelischen Anbetungsleitern aufnimmt und weiterverbreitet. 
Genießt den Klang von neuen Anbetungsliedern aus Zion auf ASHIRA!
Richard arbeitet an einem neuen Jüngerschafts-Programm, indem er die Prinzipien von LK10.org anpasst, um gesunde Gläubige im Messias hier in Israel auszubilden. Vielen Dank dafür, dass Ihr für israelische Suchende und neue Gläubige betet, mit denen wir und unsere Söhne vom Media Team arbeiten.

Für jene, die gefragt haben – ich bin vollständig wiederhergestellt von dem Schlaganfall, alle Ehre für G-tt, und unsere Tochter Deborah erholt sich, widersteht Jeschua aber immer noch, also fahren wir damit fort, sie zu lieben und ihr zu helfen. Möge sie die Auferstehungskraft verstehen, die Jeschua ihr gegeben hat und dem Einen nachfolgen, der die ultimative Auferstehung für uns alle getan hat!
Habte eine wunderschöne, gesegnete Chanukka / Weihnachts-Zeit und mögt Ihr in das Jahr 2021 im vollen Vertrauen in den Messias eintreten! Wir danken allen von Euch wahrhaftig für alle Eure Liebe, Gebete und Unterstützung in diesem vergangenen Jahr, während wir damit fortfahren, das Wort von Elohim und die Liebe von unserem Messias zu unserem Volk Israel zu bringen und wo immer wir hin gesandt werden!
Viele Segnungen an Euch alle in der Liebe Jeschuas,
Carolyn und Richard
On the road sharing
Good News!
Outreach
Street outreaches with our sons and the team
Worship night
I love to worship Adonai with these precious friends!
Es kann sein, dass wir H-rr oder G-tt schreiben (ein jüdischer Brauch, mit dem Carolyn aufgewachsen ist), oder dass wir יהוה oder JHWH schreiben, aber das geschieht alles, um unsere Verehrung für den Heiligen Israels zu zeigen.